Von der Ausbildung zum Lebensberuf.

Zukunft gebacken.

Eine gute Gemeinschaft – von den ganz jungen bis zu den erfahrenen „Wölfen“. Die Mitarbeiter stehen zusammen für eine gute und lebendige Unternehmenskultur. Herz und Seele des Betriebs sind Menschen wie Peter Keller (zweites Bild rechts), der seit 1970 bei uns verantwortlich tätig ist. Sie führen die nachfolgenden Generationen an das Qualitätsdenken im Betrieb heran. Alle sind eingebunden, jeder ist verantwortlich – so macht die Arbeit Freude.

Unser Qualitätsanspruch lässt sich nur dank unserer bestens ausgebildeten und engagierten Mitarbeiter so erfolgreich umsetzen. Viele unserer Mitarbeiter sind seit Jahrzehnten bei uns beschäftigt, nicht wenige seit ihrer Zeit als Lehrling. Manche Gesellen und Meister arbeiten seit mehr als 40 Jahren bei uns. Die eine oder andere Verkäuferin stand schon im Laden, als Alexander und Stefan Wolf noch hinter der Theke spielten. Sogar im Ruhestand bleiben uns viele unserer Leute als Freunde erhalten – z.B. der berühmte Bäckermeister Bestle, der mit seinen Wolf-Sprüchen zum lokalen Radiostar wurde. Unsere Mitarbeiter wachsen mit uns und wir mit ihnen.

Kollegialität ist uns als Arbeitgeber sehr wichtig, für uns zeigt ein freundliches Miteinander auch die Qualität eines Unternehmens. Seit jeher legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung. So haben wir im Verkauf in den letzten sechs Jahren fünfmal die Innungsbeste gestellt. Auch die Aufstiegschancen sind gut – viele unserer ehemaligen Lehrlinge sind jetzt in verantwortlicher Position bei uns tätig. Denn auch die qualifizierte Fortbildung ist ein wichtiges Thema für uns – jeder soll nach seinen Fähigkeiten bestmöglich gefördert werden.

Wir bilden in folgenden Bereichen aus:

Bäcker/in »
Konditor/in »
Bäckereifachverkäufer/in »
Systemgastronom/in »